Select Page

Düsseldorf. Rund um das Pfingstfest 2022 präsentiert die Evangelische Kirche im Rheinland die Ausstellungsreihe „RUACH – Atem.Wind.Geist.“. Fünf international renommierte Künstlerinnen und Künstler erhalten in Kirchen in Köln, Düsseldorf, Essen, Trier und Saarbrücken einen Gestaltungs- und Entfaltungsraum.

In der hebräischen Bibel steht der Begriff „Ruach“ für den fließenden Atem der Menschen, den wehenden Wind in der Natur und den alles durchströmenden Geist Gottes. Die fünf künstlerischen Interpretationen wirken jede für sich. In ihrer Gesamtheit entwerfen sie zugleich ein ganzheitliches Bild von Ruach und ermöglichen Besucherinnen und Besuchern, den Geist auf unterschiedliche Weise zu erleben. Beteiligt sind Aurel Dahlgrün (Christuskirche Köln), Aljoscha (Johanneskirche Düsseldorf), Johanna Reich (Kunstraum Notkirche Essen), Holger Hagedorn (Evangelische Kirche zum Erlöser/Konstantin-Basilika Trier) und Dorothee Bielfeld (Johanneskirche Saarbrücken).

Auf einer

P R E S S E K O N F E R E N Z
am Montag, 9. Mai 2022, 11 Uhr, in der
Christuskirche Köln, Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln   

stellen wir Ihnen das Ausstellungskonzept und die Personen dahinter vor. Ihre Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

• Dr. Frank Vogelsang, Vorsitzender des Beirats,
• Maren Kockskämper, Leiterin des Kunstprojekts „RUACH“,
• Holger Hagedorn, bisheriger Kurator, Beiratsmitglied und Künstler,
• Johanna Reich, Künstlerin, sowie
• Aurel Dahlgrün, Künstler.

Journalistinnen und Journalisten können sich per E-Mail anmelden.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag!

Source

Download your FREE PATCHWORK Wellness Planner to kickstart your wellness physically, mentally and economically today!

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!